mobile Drucker für iPhones, Android, Smartphones, Tablets und Laptops

portable Mini-Drucker für Smartphones und Tablets – Infos, Tipps & Empfehlungen

Smartphone-Drucker:
Auf dieser Seite findest du Informationen und Tipps rund um mobile Mini-Drucker für Smartphones und Tablets – egal ob Apple iPhone, iPad oder Android-Betriebssystem.

Dazu gibt es eine aktuelle Bestenliste der mobilen Smartphone-Drucker. Neben einem ausführlichen FAQ-Bereich gibt es noch einen Smartphone-Drucker-Vergleich, der die unterschiedlichen Mini-Drucker nach Funktionsumfang, Technik, Features und Preis/Leistung auflistet.

Was sind mobile Drucker?

Mobile Drucker sind speziell für den Einsatz unterwegs konzipiert. Sie zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

Was sind Smartphone-Drucker?

Klein, handlich, ausdauernd und gute Fotos – das sind die Eigenschaften, die ein optimaler Smartphone-Drucker für Handys und Tablets besitzen sollte. Im Gegensatz zu mobilen PC-Druckern zeichnen sich die kleinen Wunderdinger dadurch aus, daß sie nicht viel größer als Smartphones sind und trotzdem erstaunlich gute Bilder zu Papier bringen.
Bei dem Kauf eines Handydruckers gibt es trotzdem einiges zu beachten. Wir helfen Ihnen, den richtigen Smartphone-Drucker für Ihren Bedarf zu finden.

Kodak Mini 2 HD Fotodrucker - weiß
Preis: € 89,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Canon Zoemini Mini Fotodrucker - roségold
Preis: € 111,50 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Polaroid ZIP Handydrucker - weiß
Preis: € 99,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am April 6, 2020 um 11:07 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Unterschiedliche Gründe für portable Fotodrucker

Für schnelle Fotos gab es früher die bekannte Polaroid-Sofortbildkamera. Mit Zunahme der Digitalkameras und den Smartphones waren sie aber wieder in Vergessenheit geraten.
Seit ein paar Jahren gibt es wieder mobile Fotodrucker, die so portabel sind, daß sie in Handtaschen, Aktenkoffer oder Rucksäcke passen. Dabei gibt es folgende Gründe, die für einen portablen Minidrucker sprechen:

Persönliche Urlaubsgrüße

Die portablen Drucker passen in jedes Urlaubsgepäck und eignen sich wunderbar, um persönliche Urlaubsgrüße per Post zu versenden. Auch für die Gastgeber sind die Bilder eine schöne Erinnerung.

Persönliche Werbegeschenke

Auch bei Events, Messen oder Parties bieten die portablen Drucker zahlreiche Möglichkeiten. Ein Schnappschuss mit dem neuesten Produkt oder Gadget, lustige Bilder von Feiern oder ein Fotoaustausch. Die mobilen Mini-Drucker verstehen sich mit jedem Smartphone und so kann jeder ohne viel Aufwand seine Bilder ausdrucken und als Geschenk weitergeben.

Ersatzgerät oder Austauschdrucker

Die mobilen Fotodrucker sind inzwischen so preiswert geworden, daß es sich lohnt, sie als Zweitgerät oder Reserve-Drucker zu kaufen. Man kann sie einfach einpacken, wenn ein Besuch bei der Familie ansteht, beim Hauptdrucker mal wieder die Farbe leer ist oder Urlaubserinnerungen ausgetauscht werden.

Größe und Gewicht

Bei portablen Fotodruckern gibt es große Unterschied bezüglich Gewicht und Größe. Wer Fotos von seinem Smartphone oder iPhone ausdrucken will, braucht einen wirklichen Minidrucker. Diese Smartphone-Drucker wiegen nicht mehr als 300 Gramm und passen in jede Handtasche oder Aktenkoffer. Sie sind nicht viel größer als ein Tablet.
Je leichter ein portabler Drucker ist, desto häufiger werden Sie ihn unterwegs mitnehmen, Fotos drucken und Spaß haben. Schwere und klobige Geräte neigen dazu, nach kurzer Zeit und Euphorie im Schrank einzustauben.

Papier und Papiergröße

Die bedruckbare Größe beim Papier unterscheidet sich von Gerät zu Gerät. Es ist klar, daß die Minidrucker keine großformatigen Drucke in A4 herstellen können.
Daher müssen Sie sich zu Anfang überlegen, wie groß die Fotos sein sollen, die Sie unterwegs drucken möchten. Während manche das Standard-Postkartenformat (10x15cm) drucken, können andere nur im Scheckkartenformat drucken.
Auch bei dem Papier gibt es Unterschiede. Manche Drucker verfügen über einen Einzelblatteinzug, während andere das Papier in Kassetten vorhalten.

Software und Kommunikation

Für alle Smartphone-Drucker gibt es Apps für Apple iOS und Android, manche Hersteller bieten zusätzlich noch eine App-Version für Windows an. In diesen Apps wählt man das zu druckende Fotos aus, versieht es mit zusätzlichem Text oder Effekten und schon kann es an den Drucker geschickt werden.
Die Kommunikation mit dem Drucker erfolgt meist per Bluetooth, aber auch NFC (mit Android-Geräten) und USB-Verbindungen sind erhältlich.

Akku und Stromversorgung

Alle Mini-Drucker verfügen über einen internen Akku, der den Ausdruck unterwegs, abseits jeder Steckdose, möglich macht. Zum Aufladen werden die Drucker per mini-USB an den Computer, ein USB-Ladegerät oder eine Powerbank angeschlossen. Das Aufladen benötigt ungefähr eine Stunde Zeit.
Für einige Smartphone-Drucker sind externe Netzteile verfügbar, die es ermöglichen, Bilder am laufenden Band auszudrucken und sich somit für Messe-Stände, Parties oder größere Veranstaltungen eignen.

Smartphone-Drucker für den Heimgebrauch

Auch für Zuhause, das eigene Home Office und den privaten Gebrauch gibt es Drucker, die sich per WLAN oder Direkt-Verbindung mit Smartphones und Tablets verbinden können.
In unserer Übersicht über “Smartphone-Drucker für Zuhause” finden Sie den passenden Smartphone-Drucker für den Heimgebrauch und kleine Büros.