Canon Selphy CP1000 Foto-Drucker

109,00 €

102,99 € *

inkl. MwSt.

Bei Amazon ansehen
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen
  • Sorgenfreie Bestellung bei Amazon
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 16. August 2017 um 8:47 Uhr aktualisiert


Typ Drucker, Foto-Drucker
Marke Canon
Stromversorgung Netzteil
Smartphone/Tablet Android, iPad, iPhone, iPod touch, Kindle Fire, Windows RT

Produktbeschreibung

Der Canon Selphy CP1000 ist ein kompakter und leichter Drucker für den stationären Einsatz.
Für den mobilen Einsatz hat Canon den Selphy CP910 und Selphy CP1200 im Angebot.

Durch das Thermosublimationsverfahren sind keine Tinten oder Toner für die brillianten Foto-Drucke nötig. Die Farben sind schon in den Papierkassetten enthalten.

Canon Selphy CP1000 – technische Spezifikation

Druckverfahren: Thermosublimation
Druckauflösung: 300 x 300 dpi
Gewicht: ca. 860g (ohne Tintenpatrone und Papierkassette)
Farben: 3-Farbband mit Schutzschicht mit 256 Stufen pro Farbe (Farbtiefe: 24 Bit)
Maße: 178 x 135 x 61 mm (Drucker alleine ohne überstehende Teile)

Druck-Formate und Druck-Geschwindidkeit

Der Canon Selphy CP1000 ist auf den Fotodruck ausgelegt. Es gibt die Papierkassetten nicht in allen Formaten. Folgende Papierformate werden von dem Drucker unterstützt:

  • Postkartenformat (148 x 100 mm), in ca. 47 Sekunden
  • Kreditkartenformat (86 x 54 mm), in ca. 27 Sekunden
  • Sticker im Kreditkartenformat (86 x 54 mm), ebenfalls ca. 27 Sekunden
  • quadratische Sticker (50 x 50 mm)
  • Ministicker (22 x 17,3 mm) in ca. 27 Sekunden

Druckverfahren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Fotos auf dem Canon Selphy CP1000 ausgedruckt werden können:

  • Direktdruck von einer Kamera:
    er ist PictBridge kompatibel
  • Direktdruck von einer Speicherkarte:
    Der Selphy CP1000 unterstützt dabei folgende Memory-Cards: Compact Flash Microdrive, SD, SDHC, SDXC und USB.
    Mit einem optional erhältlichen Adapter ist es auch möglich, die Bilder von miniSD, miniSDHC, microSD, microSDHC, microSDXC und xD-Picture Card einzulesen.
  • Direktdruck vom Computer:
    über ein Standard-USB-Kabel

Am Selphy CP1000 selbst können auch noch diverse Druckmodi eingestellt werden:

  • Auswählen und Drucken einzelner Bilder und Anzahl der Kopien für einen Sammeldruckvorgang
  • Auswählen und Drucken aller Bilder für einen Sammeldruckvorgang
  • Passfotodruck (Standard, Custom-Format, Dual oder als Ausschnitt)
  • Druck-Finish (Hochglanz, Seidenmatt)
  • Ränder (mit Rand oder randlos)
  • unterschiedliche Layoute (1-fach, 2-fach, 4-fach, 8-fach, Indexblatt, Collage (8-fach, 20-fach))
  • Bildoptimierung, Gesichtserkennung, Korrektur von Farbschatten auf Gesichtern
  • iContrast, Kontrastkorrektur, Rauschreduzierung, Helligkeit

Schnittstellen Canon Selphy CP1000

Über folgende Schnittstellen kann der Drucker angebunden werden:

  • Fotokamera: USB-Kabel Typ A-Anschlußstecker am Drucker
  • Computer: : USB-Kabel Typ B-Anschlußstecker am Drucker
  • LC-Display:
    Ein 6,8cm großes aufstellbares TFT-Farb-Display bietet ein Menu in 15 verschiedenen Sprachen.

Folgende Betriebssystem werden von Canon unterstützt:

  • PC mit Windows 8.1, Windows 8 oder Windows 7 SP1
  • Apple mit Mac OS X 10.8, 10.9 oder 10.10

Letzte Aktualisierung am 17.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Canon Selphy CP1000 ist ein wirklich kompakter, kleiner und leichter Drucker, den man auch mal in den Aktenkoffer packen kann und mitnehmen kann. Seine Druckqualität ist hervorragend, sein einziges Manko ist die mangelnde WLAN-Einbindung.

Letzte Aktualisierung am 17.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Autor: