ONO: Pressemitteilung September 2016

ONO 3D bereitet sich auf die Einführung des ONO 3D-Druckers in die Öffentlichkeit vor

Eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne führt ONO zur Vorbereitung auf den Einzelhandelsstart

SAN FRANCISCO, CA, September 21, 2016

Nach dem Sammeln von fast 3 Millionen Dollar zwischen Kickstarter-Zusagen und BackerKit-Add-Ons, kommt die Entwicklung des ONO in die letzte Phase und die Produktion für die erste Welle von Druckern für die 16.000 + Kickstarter Backers und bereitet die nächsten Schritten der Einführung in die Öffentlichkeit vor: den 3D-Druck einem breiteren Publikum bekannt machen und zur Verfügung stellen.

ONO begann mit der einfachen Idee, den 3D-Druck für jedermann zugänglich zu machen. Die Gründer Filippo Moroni und Pietro Gabriele wollten einen hochwertigen, kostengünstigen 3D-Drucker entwickeln und eine weltweite Gemeinschaft um ihn herum erschaffen. Der erste Prototyp wurde an der NY Maker Faire im Oktober 2015 vorgestellt, die Einführung einer Kickstarter Kampagne begann im März 2016. Während die Kickstarter-Belohnungen nun produziert und verschickt werden, ist der ONO bereit für den Einzelhandel.

Der ONO 3D-Drucker ist der erste seiner Klasse, mit einem System, das es Harz ermöglicht mit dem normalen weißen Licht eines Smartphones zu härten. Sein Gehäuse wurde entwickelt, um schädliches externes Licht herauszufiltern, um die Präzision des Druckes zu maximieren. Er erreicht eine Auflösung von 42 μm (42 Mikrometer).
Hochwertige Drucke kombiniert mit Benutzerfreundlichkeit machen diesen Drucker ideal für Anfänger und Profis gleichermaßen.
ONO fügt dem 3D-Druck auch einen sozialen Aspekt hinzu.
Über die App können Benutzer ONO-3D-Nachrichten senden, mit denen die Kreationen privat geteilt und gedruckt werden können. Dabei können die Benutzer wählen, ob sie die Nachrichten im Überaschungs-Modus senden, in dem der Empfänger das Objekt erst sehen kann, wenn es fertig gedruckt ist.
Während der Kickstarter-Kampagne wurden einige tolle neue Features hinzugefügt: ein USB-Port und ein entfernbarer Harztank.
Die Zugabe von USB-Port und -Kabel verbessert die Verbindung zwischen dem Drucker und dem Smartphone durch das Herausfiltern von Umweltgeräuschen. Das USB-Y-Kabel versorgt den ONO, so dass es mit einem USB-Stecker zuhause oder mit einer Powerbank unterwegs betrieben werden kann.
Dadurch wird der ONO umweltfreundlicher, weil es unnötig ist, die bisher geplanten Einweg-Batterien zu nutzen. Der Harztank ist nun vollständig vom Hauptkörper des Druckers abnehmbar. Diese Neukonstruktion macht den Einbau des Build-Films einfacher, was zu einem strafferen Sitz und besseren Drucken führt. Es macht auch das Recycling von unbenutztem Harz und die Reinigung des Tanks einfacher.
Weitere Verbesserungen beinhalten eine verstellbare Basis, die es Benutzern ermöglicht, alle Arten von Telefonen zu positionieren, unabhängig von seiner Dicke, damit es präzise gegen den Build-Film aufliegt. Eine abnehmbare Aluprofilplatte führt zu besserer Haftfestigkeit und leichter Demontage der fertigen Teile.

Nach dem Rebranding im vergangenen Monat, ONO zeigte auch ein neues Logo und startete eine neue
Webseite: www.ono3d.net.

ONO wird den 3D-Drucker auf der diesjährigen New York Maker Faire am 1. und 2. Oktober ausstellen: Maker Faire

Wir sind in einem entscheidenden Moment. Dank der Unterstützung unserer Kickstarter-Backers können wir uns freuen, den Drucker zu einem breiteren Publikum zu bringen. Wir enthüllten ONO der Öffentlichkeit am letztjährigen New York Maker Faire, wo wir den Editor’s Choice Award erhielten. Es ist nur passend, dass wir auf dem diesjährigen New York Maker Faire weiterhin zeigen um eine Community aufzubauen und um die Grenzen des 3D-Drucks zu verschieben.
Gründer Filippo Moroni

Es wird erwartet, daß der ONO Mitte bis Ende Oktober an die Kickstarter-Backers ausgeliefert wird. Sobald der letzte Kickstarter-Backer beliefert wurde, wird der ONO für die weite Öffentlichkeit verfügbar sein und für 99$ in den Einzelhandel gelanden. Der ONO wird über den Online-Shop ono3d.net oder andere Wiederverkäufer weltweit erhältlich sein.

About ONO

ONO 3D Inc. erfand einen neuartigen 3D-Drucker, der mit dem Smartphone genutzt werden kann durch die Entwicklung eines neuen Harzes, das unter dem Licht von Smartphones aushärtet. Der ONO-Drucker erreicht dabei eine professionelle Qualität der Auflösung bei geringsten Kosten aller 3D-Drucker auf dem heutigen Markt.
Wir erfanden eine neue Technology, um einen hochqualitativen 3D-Drucker anbieten zu konnen, der erschwinglich und einfach zu nutzen ist. ONO hat sich zum Ziel gesetzt, additive Herstellung für jedermann zugänglich zu machen und hat dabei den ersten 3D-Drucker seiner Klasse entwickelt und geschaffen. Wir wollen den 3D-Druck in die Hände neuer Benutzer und Profis geben, um die Möglichkeiten für Innovation und Fortschritt über das gesamte Spektrum der Nutzer zu erweitern.

Weitere technische Informationen finden Sie in der Produkt-Information:

ONO Rights
ONO 3D Inc. – 1355 Market St #488, San Francisco, CA, 94103

Quelle: ono3d.net – Press Releas 9/21/16

Letzte Aktualisierung am 17.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare