Fujifilm stellt neue Instax Share SP-2 vor

Fujifilms neue Instax Share SP-2 ist der Nachfolger des erfolgreichen mobilen Fotodruckers Instax Share SP-1, den Fujifilm bisland sehr erfolgreich im Programm hatte.

Nun stellt Fujifilm den Nachfolger vor: den Instax Share SP-2.

Das verbesserte Modell druckt weiterhin auf den Instax-Mini-Sofortbild-Filmen in einer Größe von 62mm x 46mm, auch die Farbtiefe bleibt bei 256 Abstufungen pro Farbe (RGB), was einer Farbtiefe von 24 Bit entspricht.

Das Gewicht des Instax Share SP-2 entspricht in etwa dem des Vorgängers Instax Share SP-1.

Aber die Druckauflösung wurde von 254 dpi auf 320 dpi deutlich erhöht, um noch bessere Fotos zu drucken.

Und die wichtigste Änderung des neuen Instax Shares ist der Akku. Bisher wurde der Instax Share SP-1 von normalen Fotobatterien betrieben. Nun kommt ein NP-45S-Akku zum Einsatz, der für 100 Bilder ausreicht und in ca. 90 Minuten wieder vollständig geladen ist.

Das Design wurde angepaßt, das bisherige Weiß wurde ersetzt. Nun steht die neue Instax Share SP-2 in den Farben Silber und Gold zur Auswahl.

Die neuen Instax Share SP-2 Modelle:


Typ Foto-Drucker
Marke Fujifilm
Stromversorgung Akku
Smartphone/Tablet iPhone
Betriebssystem iOS, Android
Kosten pro Foto ca. 0,80 €

144,95 € * inkl. MwSt.

Weitere Details › Bei Amazon ansehen

* Preis wurde zuletzt am 26. Oktober 2018 um 22:24 Uhr aktualisiert


Typ Foto-Drucker
Marke Fujifilm
Stromversorgung Akku
Smartphone/Tablet iPhone
Betriebssystem iOS, Android
Kosten pro Foto ca. 0,80 €

134,96 € * inkl. MwSt.

Weitere Details › Bei Amazon ansehen

* Preis wurde zuletzt am 26. Oktober 2018 um 22:24 Uhr aktualisiert