Fujifilm Instax Share SP-1

Der Fujifilm Instax Share SP-1 ist ein kabelloser Smartphone-Drucker. Mit einer anwendungsfreundlichen App ist es möglich, Bilder direkt vom Smartphone, iPhone oder Android, auf Scheckkarten-große Instax-Filme zu drucken.
Lesen Sie in diesem Bericht, wie gut der mobile Drucker ist.

Fujifilm Instax Share SP-1 Features

Der Fujifilm Instax Share SP-1 ist ein sehr komapter und leichter Drucker, der mit den Fujifilm Instax Mini Sofortbildfilmen funktioniert, die auch in den anderen Kameras der Instax-Serie wie beim Fujifilm Instax Mini 90 benutzt werden.

Um den Smartphone-Drucker zu benutzen, ist nur der Download der kostenlosen Instax Share-App notwendig, die für alle Android- und iOS-Geräte verfügbar ist. Mit der Instax-Share-App haben Sie Zugriff auf Ihre Fotos oder nehmen neue Bilder auf.

Wichtigste Merkmale

  • Die Fujifilm Instax Share SP-1 druckt direkt und kabellos Bilder vom Smartphone, egal ob Android-Handy oder iPhone.
  • Die Drucke sind im Scheckkartenformat 62 x 46 mm.
  • Die Ausdrucke erfolgen problemlos mit der kostenlosen Instax Share-App.
  • Kein Farbpatronen oder Papierwechsel nötig. Der Drucker benötigt Instax mini Filme, bei denen ein Pack 10 Bilder enthält.
  • Der Betrieb erfolgt über 2 normale Fotobatterien vom Typ CR2. Alternativ kann er auch mit einem Netzgerät betrieben werden, das separat erhältlich ist und nicht zum Lieferumfang gehört.

Der Fujifilm Instax Share SP-1 besitzt auf der Frontseite LED-Anzeigen, damit auf einen Blick klar ist, wie voll die Batterie noch ist und wieviele Drucke mit der mini-Film-Kassette noch möglich ist. Zusätzlich ist der Einschalter an der Vorderseite und ein “Reprint”-Knopf, mit dem es möglich ist, das zuletzt gedruckte Bild nochmals zu drucken.

Fujifilm Instax Share SP-1 Handling & Performance

Der Smartphone-Drucker von Fujifilm ist ein echtes Leichtgewicht und kann einfach in einen Rucksack oder größere Handtasche gesteckt werden, um unterwegs ohne Probleme ein paar Fotos zu drucken.
Er wirkt etwas klobig, aber das liegt daran, daß er noch eine mini Film-Kassetten mit jeweils 10 Bilder aufnehmen muß. Aber ansonsten ist er schlank und kann im Stehen oder Liegen betrieben werden.

Der Betrieb und der Fotodruck sind wirklich einfach: Sobald Sie den Film eingelegt haben, reicht es, den Anschalter kurz zu drücken und zu halten. Wenn Sie die App dann installiert haben, kann schon losgedruckt werden. Danach empfiehlt die App, einen PIN festzulegen, um den Drucker vor ungeliebter Nutzung zu schützen.
Die Instax Share App ist sehr einfach zu benutzen. Wählen Sie ein Foto aus Ihrer Galerie aus oder machen ein neues Bild, danach können Sie aus zahlreichen Vorlagen wählen, eigenen Text hinzufügen, einen Filter auswählen und das Bild zum Foto ausdrucken.

Der mini Film ist sehr einfach einzulegen: nehmen Sie dazu die Kassette aus der Verpackung, öffnen Sie die Klappe und schieben Sie die Kassette hinein. Dabei ist zu beachten, daß die Rille an der Kassete zu der gelben Markierung in dem Drucker paßt. Nach dem Schließen der Klappe ist der Film fertig eingelegt.

Der Fujifilm Instax Share SP-1 braucht ungefähr 15 Sekunden um die fertigen Fotos auszuspucken. Danach setzt der Sofortbildkamera-typische Entwicklungsprozess ein, der ungefähr 5 Minuten braucht. Während des Druckes blinkt der Drucker grün. Leider ist er ziemlich laut, so daß sich der Einsatz in einer ruhigen Umgebung nicht empfiehlt.

Die fertigen Drucke haben eine gute Farbwiedergabe und sind scharf, ohne dabei aber das Retro-Feeling aus den Augen zu lassen, das man mit dem Einsatz von Sofortbildkameras verbindet.

Die Fujifilm Instax Share SP-1 kostet ungefähr 140€. Da es der einzige kabellose mobile Drucker ist, der scheckkartengroße Fotos unterwegs drucken kann, gibt es dazu keine Alternativen.

Für alle, denen die Größe nicht so wichtig ist, könnte der Canon Selphy CP910 Compact Foto-Drucker eine Alternative sein. Er ist auch klein, allerdings paßt er nicht so einfach in eine Handtasche. Er druckt aber auch größere Fotos im Format 10 x 15 cm und ist schon für ca. 100€ zu haben.

Ein weiterer sehr kompater Drucker ist der LG Pocket Photo 2 PD239, der auch ohne Tinte auskommt und auf ZINK-Foto-Papier druckt.

Fujifilm Instax Share SP-1 Urteil

Insgesamt ist der Instax SP-1 ein sehr einmaliger kleiner kabelloser Drucker, der einfach tragbar ist und mit jedem Smartphone und Tablet (Android und iOS) funktioniert. Die Drucke erfolgen schnell und die Möglichkeit die kleinen Bilder sofort an Ort und Stelle der Aufnahme auszudrucken und als Geschenk zu verteilen, ist ein schönes Geschenk.

Die Filme sind relativ teuer, so kosten zwei 10er-Packs (mit jeweils 10 Bildern) ca. 18 Euro, also 90 Cent pro Bild.

Der Mini-Drucker Instax Share SP-1 bietet großartige Möglichkeite für alle, die unterwegs Bilder machen und verteilen wollen. Einsatzgebiete könnten Veranstaltungen, Reisen, Partys oder Messen sein.

Fujifilm Instax Share SP-1 Downloads

Fujifilm Instax Share SP-1

8,9

Eigenschaften


9.0/10

Handhabung


9.0/10

Performance


8.5/10

Preis/Leistung


9.0/10

Vorteile

  • sehr klein
  • tragbar
  • gute Druckqualität

Nachteile

  • sehr laut



Kommentar schreiben


Ein Kommentar

[…] EUR zum Testbericht Bei Amazon […]